Der Bücher-Blog

Kategorie: Monatsrückblick (Seite 1 von 8)

Monatsrückblick: Januar 2024

Ihr Lieben,

der erste Monat des Jahres ist tatsächlich schon rum. Der Frühling kommt näher, die ersten Schneeglöckchen kommen endlich raus.

Meine guten Vorsätze und Pläne für 2025 sind allerdings gleich wieder ins Wasser gefallen. Die ersten 3 Wochen des Jahres lag ich mit Bronchitis komplett flach. Naja, dadurch kam ich zumindest zum Lesen.

Und zum Stöbern im Internet und dem zwangsläufigen sich dadurch ergebenen Shoppen von neuer Lektüre.

Neu eingezogen sind folgende Bücher:

Weiterlesen

Monatsrückblick: Dezember 2023

Ihr Lieben,

jetzt ist 2023 vorbei. Wie war das Jahr für Euch? Für mich ein Jahr mit einer emotionalen Achterbahnfahrt. Von Himmelhochzauchzend zu Tode betrübt und wieder zu himmelhochjauchzend zurück.  Ein Jahr, das den Frühling mit einem überraschenden Heiratsantrag einläutete und mich an meinem Geburtstag auf der Intensivstation um das Leben meines Papas bangen ließ.
Eine wunderbare standesamtliche Hochzeit am 31.08.2023, bei der meine  Eltern und unsere Lieblingsmenschen dabei waren.

Der Rest des Jahres verlief recht ruhig. Ich gewöhne mich noch immer an den Gedanken, wieder verheiratet zu sein. Fühlt sich merkwürdig an. Aber auch schön. Es fühlt sich nach “angekommen sein” an. Und ich genieße es sehr, geliebt zu werden und das auch jeden Tag zu spüren.

Lesetechnisch habe ich zwar drei Bücher weniger gelesen als im Vorjahr, aber die Lesefreude ist zurückgekehrt. Und subtechnisch habe ich meinen Sub auf 1.105 Bücher erhöht. Im nächsten Jahr steht also konsequentes Aufräumen und Aussortieren an. Schon alleine aus Platzgründen.

Neu eingezogen sind natürlich auch im Dezember insgesamt neue Bücher. 12 Stück an der Zahl:

Weiterlesen

Monatsrückblick: November 2023

Ihr Lieben,

Nun ist der erste Dezember da und ich habe heute früh gleich meinen Adventskalender geöffnet. Dieses Jahr habe ich mir selbst einen geschenkt: einen Basteladventskalender. Heute war ein Origami-Stern zum basteln drin. Das habe ich dann auch gleich an meinem freien Vormittag gemacht. Ging ganz gut. Ein wenig schief vielleicht, aber das ist ok. Ich mag ja Klebstoff nicht besonders gerne.

So,,,, genug vom Thema abgewichen…. Monatsrückblick:

Im November habe ich es nicht geschafft, meinen Sub abzubauen. Schuld darin war der Bücherreiflohmarkt der Stadtbibliothek. Momentan habe ich hier 1099 ungelesene Bücher rumliegen. Das ist viel zu viel und ich werde nächstes Jahr rigoros aussortieren müssen. Falls also jemand von Euch neuen Lesestoff braucht….. meldet Euch gerne….

Also neu eingezogen sind folgende 11 Bücher:

 

Buxbaum, Julie Tell me three things
Bomann, Corina Wunderzeit – Die Schwestern vom Waldfriede (4)
Stone, Emily Jedes Jahr im Winter
Hale, Jenny Weihnachtswünsche sind wie Schneeflocken
Benkau, Jennifer Wenn wir fallen
Green, John Schlaft gut ihr fiesen Gedanken
Stiefvater, Maggie Rot wie das Meer
Oskamp, Nils Drei Steine
Meter, P. & von Bassewitz, D Vasmers Bruder
Winterberg, Linda Solange die Hoffnung uns gehört
Sparks, Nicholas Wenn Du mich siehst

Aber ich habe immerhin 5 Bücher mit insgesamt 1.977 Seiten gelesen, einer meiner besten Lesemonate in 2023. Trotzdem werde ich nicht die 50 Bücher vom Vorjahr schaffen und von meinen Bestlesezeiten mit 120 Büchern im Jahr bin ich weiter entfernt als jemals zuvor. Aber das ist dann eben son. Dafür haben nun auch andere Dinge in meinem Leben derzeit Priorität.

Gelesen habe folgende Bücher:

Hülsmann, Petra Morgen mach ich bessere Fehler
Bomann, Corina Wunderzeit – Die Schwestern vom Waldfriede (4)
Stone, Emily Jedes Jahr im Winter
Oskamp, Nils Drei Steine
Lind, Hera Das letzte Versprechen

Die waren allesamt ziemlich gut. Gerade gestern habe ich noch “Das letzte Versprechen” im Bett ausgelesen. Das ging mir so nah. Vielleicht folgt da dann noch die Rezension. Wenn ich nicht wieder eine Schreibfklaute bekomme.

So, für heute verabschiede ich mich wieder von Euch. Ich will nachher noch Kekse backen und dieses Jahr die Vorweihnachtszeit wirklich zelebrieren. Wenn alles klappt, kaufen wir morgen schon den Tannenbaum und stellen ihn zuhause auf.

Habt einen wunderbaren Dezember, eine großartige Adventszeit und schöne Feiertage, falls wir uns vorher nicht mehr lesen.

Eure Nicole

 

Monatsrückblick: Oktober 2023

Ihr Lieben,

mal wieder ein Monat ohne eine einzige Rezension, aber dafür wenigstens mit Monatsrückblick.

Ich habe einige neue Bücher bei mir einziehen kassen und tatsächlich davon auch vier Bücher gelesen. Nur zum Rezensieren konnte ich mich nicht aufraffen. Aber ich habe beschlossen, das im November zu ändern und nun werden im November zum erstne Mal seit Monaten wieder zwei Rezensionsexemplare bei mir einziehen.  Also könnt ihr Euch bald wieder auf Rezensionen freuen.

Neu eingezogen sind folgende Bücher:

Weiterlesen

Monatsrückblick: “September 2023” & Neuigkeiten

Ihr Lieben,

die letzten Monate war es sehr still um mich. Ich war familiär sehr stark eingebunden und bin weder zum Lesen, noch zum Schreiben gekommen. Momentan hat sich die lange temporär wieder ein wenig entspannt, so dass ich hoffe, zumindest ab und zu den Blog wieder mit Leben füllen zu können.

Es war aber nicht nur eine schwierige Zeit, es gibt auch Schönes zu berichten.

Ich führe ja seit einigen Jahren eine eher unkonventionelle Beziehung mit meinem Lieblingsmenschen. Anfang April hat er dann sehr überraschend  um meine Hand angehalten. Ich habe “ja” gesagt und nun sind wir seit dem 31.08.2023 verheiratet.

Wir haben im kleinen Kreis geheiratet. Es war ein sehr schöner Tag mit unserer Familie und den engsten Freunden. Weiterlesen

Monatsrückblick: Mai 2023

Ihr Lieben,

mein Lieblingsmonat ist dieses Mal nicht mein Lieblingsmonat. Familiär geht es bei mir gerade drunter und drüber – und das nicht im positiven Sinn. Ich bin derzeit familiär sehr eingespannt. Das habt ihr vielleicht schon daran gemerkt, dass seit Anfang Mai keine Rezensionen mehr veröffentlicht werden. Ich komme derzeit überhaupt nicht zum Schreiben und die Bücher der letzten beiden Monate liegen hier noch komplett unrezensiert. Daran wird sich – so Stand heute – gerade auch nichts ändern.

Ich nehme auch bis auf Weiteres keine Rezensionsexemplare an. Ob und wann sich die Situation entspannt, steht derzeit in den Sternen.

Aber trotz aller Unwägbarkeiten sind trotzdem im Mai ein paar Bücher eingezogen:

Weiterlesen

Monatsrückblick: April 2023

Ihr Lieben,

mein Lieblingsmonat hat begonnen. Der Mai. Und somit habe ich heute den Rückblick April für Euch.

Der April war relativ ereignisreich. Ich war nochmal zu einer sehr kurzen Stippvisite in Berlin bei einer ziemlich großartigen Schneiderin, die mir ein Outfit für eine besondere Themenhochzeit, zu der ich im Juli in Berlin eingeladen bin, kreiert hat. Und habe den Tag dann auch noch genutzt, um ein weiteres Mal bei meinem Lieblingsantiquariat vorbeizuschauen. War nicht unbedingt die beste Idee, denn verkehrstechnisch war an dem Tag echt die Hölle los in Berlin. Aber büchertechnisch war es super.

Letztes Wochenende stand dann zum ersten Mal seit drei Jahren wieder die Buchmesse auf dem Programm. Dadurch, dass ich gesundheitlich ja weiterhin sehr angeschlagen bin, gab es für mich an den beiden Tagen nur ein Sparprogramm mit sehr vielen Pausen. Eigentlich habe ich die ganze Zeit irgendwo rumgesessen und mir verschiedene Lesungen angehört und bin ein wenig durch die Hallen geschlendert. Aber vier Bücher durften dann doch mit nach Hause. Der Messebericht folgt in den nächsten Tagen.

Insgesamt sind dann im April 18 Bücher bei mir eingezogen:

Weiterlesen

Monatsrückblick: März 2023

Ihr Lieben,

endlich März habe ich gedacht, als ich das dritte Kalenderblatt vor mir hängen hatte. Doch wirklich Frühling ist immer noch nicht. *Grummel*.

Ich warte sehnsüchtig darauf, meine Liege aus dem Keller hochzuholen und auf dem Balkon in der Sonne zu lesen. Aber das dauert wohl noch ein wenig. Heute früh musste ich beim Auto die Scheiben freikratzen….

Aber trotzdem war der März sehr schön. Trotz gesundheitlicher Schwierigkeiten in den ersten drei Wochen des Monats, hat mich die letzte Woche im März entschädigt. Ich war endlich wieder für zwei Tage in Berlin. Ich hab im Hotel Cinderella übernachtet…. traumhaft. Ende Juli bin ich bei Freunden in Berlin auf eine sehr unkonventionelle Hochzeit eingeladen. Und eine unkoncventionelle Hochzeit erfordert ein unkonventionelles Kleid. Auch da bin ich in Berlin fündig geworden. Ende April muss ich nochmal hin für die Anprobe…. ich freu mich sehr.

Und dann konnte ich ja nicht Berlin einen Besuch wieder verlassen, ohne beim Cafe Tasso vorbeizuschauen. Und habe es mit 21 Büchern wieder verlassen. Ich liebe diesen Buchladen…. Insgesamt haben im März 28 Bücher ihren Weg zu mir nach Hause gefunden. So wird mir zumindest nicht langweilig….

Weiterlesen

Monatsrückblick: Februar 2023

Ihr Lieben,

endlich März. Endlich steht der Frühling vor der Tür. Die Schneeglücklichen sind da und auch die anderen Blumen stehen in den Startlöchern. Ich mag den Frühling unheimlich gerne. Ist meine liebste Jahreszeit.

Ansonsten hat der März aber – wenn denn gesundheitlich alles klappt – ein paar Highlights für mich. Zum einen habe ich Ende März 10 Tage Urlaub und zum anderen fahre ich endlich wieder nach Berlin und gehe auf mein allererstes großes Konzert. Ich war noch nie auf einem und ich vermisse diese verrückte Stadt. Dann werde ich natürlich auch meinem liebsten Buchladen einen Besuch abstatten und vermutlich mit jeder Menge neuer Lektüre zurückkommen.

Diesen Monat sind eigentlich nur 2 Bücher bei mir eingezogen. Ich sage eigentlich – denn am Sonntag hat mein Nachbar geklingelt und mir die Buchreihe von Ethan Cross geschenkt, die er sonst in den Papiermüll gegeben hätte. Nun sind die noch dazugekommen und ich will mal reinlesen. Wenn es nichts für mich ist, dann sortiere ich sie wieder aus.

Weiterlesen

Monatsrückblick: Januar 2023

Ihr Lieben,

jetzt ist der erste Monat des Jahres auch schon wieder rum. Ging irgendwie schnell.

Vielleicht ist Euch aufgefallen, dass es in letzter Zeit weniger Rezensionen auf dem Blog gibt und  ich derzeit nur meine eigenen Bücher rezensiere.

Die Kinder und ich sind gesundheitlich alle drei seit einigen Monaten sehr am kämpfen und viele Dinge bleiben derzeit auf der Strecke. Das gilt eben auch für den Blog und Rezensionsexemplare. Aber ich hoffe sehr, dass es irgendwann wieder bergauf geht. Und weil man ja Dinge braucht, auf die man sich freuen kann, habe ich mich schon mal für die Buchmesse in Leipzig Ende April akreditieren lassen. Ich hoffe sehr, dass ich wenigstens ein wenig drüber schlendern kann. Also Daumen drücken bitte. Und vielleicht treffe ich ja den ein oder anderen von Euch. Würde mich freuen.

Nun aber zu den Neuzugängen vom Januar:

Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2024 Buchspinat

Theme von Anders NorénHoch ↑