Der Bücher-Blog

Monat: Juni 2021

Rezension: „Wenn ich die Augen schließe“ von Ava Reed

[Eigenes Exemplar]

Zum Inhalt:

Norah überlebt mit viel Glück einen schweren Autounfall. Als sie aus dem künstlichen Koma erwacht, kann sie sich zwar an vieles erinnern, aber nicht an alles. Und am meisten fehlen ihr die zu den Erinnerungen gehörenden Empfindungen.

Als sie versucht, sich zu Hause wieder einzuleben, stellt sie fest, dass sie mit dem Mädchen, dass sie vor dem Unfall gewesen zu sein scheint, nichts mehr gemeinsam hat. Ganz im Gegenteil. Ihre Freunde, Ihre Kleidung, Ihr Zimmer, alles scheint ihr völlig fremd.

Sie meldet sich ganz verzweifelt bei ihrem ehemals besten Freund Sam. Er ist der Einzige, der ihr gerade in den Sinn kommt und dem sie sich anvertrauen kann. Doch Sam ist seltsam distanziert. Er sagt, sie sind schon lange keine Freunde mehr. Das kann sich Norah überhaupt nicht vorstellen. Sam gehört doch schon immer zu ihrem Leben dazu.

Sie beschließt der Sache auf den Grund zu gehen und rauszufinden, wer sie eigentlich ist…

Weiterlesen

Rezension: „Dieser eine Augenblick“ von Renée Carlino

Zum Inhalt:

Zufällig trifft Charlotte auf Adam und die beiden verbringen spontan eine zauberhafte Nacht miteinander. Doch am nächsten Tag ist Adam merkwürdig abweisend und Charlotte geht, ohne ein neues Date auszumachen. Doch vergessen kann sie Adam nicht.

Eines Tages – sie steht gerade am Beginn einer wunderbaren Beziehung – tritt Adam wieder in ihr Leben. Als ihr klar wird, dass ihre gemeinsame Zeit begrenzt ist, setzt sie alles auf eine Karte…

Weiterlesen

Rezension: „Loslassen. Dein Arbeitsbuch für ein ganzes Jahr“ von Ina Rudolph

[Werbung/Rezensionsexemplar]

Loslassen ist eine der schwierigsten Aufgaben überhaupt. Seien es Gewohnheiten, Eigenarten, Rituale, Glaubenssätze, Gegenständen oder Menschen. Ein jeder von uns kennt das. Meist ist es leichter, an den Glaubenssätzen, Dingen oder Menschen festzuhalten als Grenzen zu ziehen und sich von etwas oder jemanden zu verabschieden.

Aber das muss so nicht bleiben. Mit dem Buch „Loslassen. Dein Arbeitsbuch für ein ganzes Jahr“ gibt uns Autorin Ina Rudolph eine großartige Hilfe mit an die Hand.

Empathisch und ausgesprochen sympathisch begleitet sie uns mit warmen und herzlichen Worten, einer Menge spannender Projekte und Aufgaben ein ganzes Jahr lang bei dem Projekt „Loslassen“.

Das Buch besticht schon beim ersten Blick auf das Covers, welches ich wunderschön finde. Die Zeichnung wirkt sehr liebevoll und thematisch sehr passend.

Der Inhalt führt diesen Eindruck dann fort. Das Buch ist unterteilt in 12 Monate und jeder Monat hat ein eigenes Thema. In jedem Monat gibt es zuerst einen Überblick über das Monatsthema und dann für jede Woche eine Wochenaufgabe. Anschließend zieht man am Ende des jeweiligen Monats ein Resümee.

Weiterlesen

Rezension: „Wie die Stille vor dem Fall – Zweites Buch“ von Brittainy C. Cherry

[Eigenes Exemplar]

Zum Inhalt:

Landon kehrt nicht zurück. Die Monate ziehen ins Land. Der Kontakt zwischen ihnen beiden nimmt immer mehr ab. Landwind wird ein erfolgreicher Schauspieler, während Shay sich als Barista versucht über Wasser zu halten, um irgendwann eine erfolgreiche Drehbuchautorin zu werden. Ihr Herz hat Landon nie losgelassen. Eines Tages begegnen sich die beiden wieder….

Weiterlesen

Monatsrückblick Mai 2021

Ihr Lieben,

nun ist mein Lieblingsmonat wieder vorbei. Hoffentlich hält jetzt endlich der Sommer Einzug und die Welt wird wieder ein Stück weit normaler.

Ich habe Ende einen Buchkauffrausch verspürt und so sind nun sehr viele neue Bücher bei mir zuhause eingezogen. Jetzt macht sich auch wieder das Platzproblem bemerkbar:

Weiterlesen

Rezension: „Wie die Stille vor dem Fall – Erstes Buch“ von Brittainy C. Cherry

[Eigenes Exemplar]

Zum Inhalt:

Highschool. Shay Gable und Mädchenschwarm Landon Harrison können sich auf den Tod nicht ausstehen. Das war schon immer so. Sie führen eine ausgesprochen intensive Feindschaft miteinander.

Aus einer Laune heraus wettet Landon auf einer Party, dass er Shay Gable dazu bringen kann, sich in ihn zu verlieben. Shay bekommt das mit und nimmt die Herausforderung an. Jeder von ihnen ist sich sicher, dass das niemals passieren wird. Doch das Schicksal hat einen anderen Plan…

Weiterlesen

© 2021 Buchspinat

Theme von Anders NorénHoch ↑