Der Bücher-Blog

Kategorie: Liebe & Erotik (Seite 1 von 13)

Rezension: „Für immer ein Teil von Dir“ von Colleen Hoover

[Eigenes Exemplar]

Zum Inhalt:

Eine falsche Entscheidung in ihrem Leben hat Kenna alles gekostet, was ihr lieb und teuer war: ihre große Liebe Scott kam durch ihr Verschulden ums Leben. Ihre kleine Tochter Diem hat sie noch nicht einmal gesehen. Direkt nach ihrer Geburt kam sie zu Scotts Eltern. Und Kenna verlor das Sorgerecht.

Doch nun ist Kenna entlassen worden und will endlich ihre kleine Tochter kennenlernen. Doch wie sie das anstellen soll, weiß sie nicht. Zu viel ist geschehen. Und Scotts Eltern können und wollen ihr nicht verzeihen.

In ihrer Heimatstadt angekommen, trifft sie auf Ledger und fühlt sich sofort zu ihm hingezogen. Erst später wird ihr bewusst, dass dieser Ledger der beste Freund von Scott war, dem sie damals nie begegnet ist. Wird er ihr helfen, endlich ihre kleine Tochter in den Arm schließen zu können?

Meine Meinung: Weiterlesen

Rezensionen: „Wir zwei ein Leben lang“ von Fionnuala Kearney

[Leihexemplar]

Zum Inhalt:

Irland. Erin und Dominic sind füreinander bestimmt. Das ist beiden sehr schnell klar. Doch trotz aller Liebe ist es nicht immer einfach, miteinander zu leben. Sie heiraten. Sie bekommen eine Tochter und sind felsenfest davon überzeugt, dass es für immer ist. Egal was Dominics Eltern von ihrer Ehe halten.

Doch dann schlägt das Schicksal grausam zu und irgendwann wird Erin klar, dass Dominic eine Teilschuld an diesem Schicksalsschlag hat. Das kann sie ihm nicht verzeihen und ihre Liebe scheint am Ende zu sein. Doch Dominic gibt nicht auf…

Meine Meinung: Weiterlesen

Rezension: „Light up in the sky“ von Emma Scott

[Leihexemplar]

Zum Inhalt:

Seit der folgenschweren Entscheidung, die Connor und Weston getroffen haben, ist jeder Tag für Autumn von Angst geprägt. Werden die beiden wieder gesund nach Hause zurückkehren? Oder war es ein Abschied für immer?

Als Autumn den Beiden schließlich wieder gegenübersteht, hofft sie, dass jetzt endlich alles gut wird, doch das ist ein Irrglaube….

Meine Meinung: Weiterlesen

Rezension: „Bring down the stars“ von Emma Scott

[Leihexemplar]

Zum Inhalt:

Als Autumn in ihrem dritten Jahr am College den gutaussehenden Connor und dessen düsteren Freund Weston kennenlernt, ahnt sie nicht, dass die Freundschaft mit ihnen ihr Leben gewaltig auf den Kopf stellen wird. Sie fühlt sich zu Connor hingezogen, doch gleichzeitig verspürt sie in Gegenwart von Weston ebenfalls eine tiefe Anziehungskraft. Autumn ist verwirrt und weiß nicht, für wen sie sich entscheiden soll. Sie kann doch unmöglich beide lieben?

Meine Meinung:

Weiterlesen

Rezension: „Ein Zuhause auf Sylt“ von Lena Wolf

[Rezensionsexemplar]

Zum Inhalt:

Der Urlaub mit ihrem Vater soll Ella von dem Trennungsschmerz ihrer letzten Beziehung ablenken. Vierzehn Tage Sylt. Familienzeit. Doch so entspannt, wie Ella sich das vorstellt, wird es nicht, denn ihr Vater hat sich in den Kopf gesetzt, Ella und ihre Schwester Ina, die mittlerweile auf Sylt lebt, wieder miteinander zu versöhnen. Doch das ist leichter gesagt als getan….

Weiterlesen

Rezension: „Gegen den bittersten Sturm“ von Brittainy C. Cherry

[Eigenes Exemplar]

Zum Inhalt:

Als Aaliyah – verkleidet als Rotkäppchen – auf einer Halloweenparty plötzlich Connor Roe, verkleidet als Captain America begegnet, beschließt sie, etwas völlig Verrücktes zu tun und die beiden ziehen gemeinsam durch die Stadt. Ohne sich ihren Namen zu verraten. Ohne die Telefonnummer auszutauschen. Denn wenn das Schicksal es will, werden sie sich wiedersehen.

Beide konnten einander nie vergessen und das Schicksal konnte es scheinbar auch nicht. Auf einer Veranstaltung begegnen sie sich wieder. Doch Aaliyah ist verlobt. Ausgerechnet mit dem Mann, den Connor zutiefst verabscheut…

Weiterlesen

Rezension: „Meistens kommt es anders, wenn man denkt“ von Petra Hülsmann

[Eigenes Exemplar]

Zum Inhalt:

Ein knappes halbes Jahr nach der Trennung von ihrem Freund, ist Nele dabei, endlich wieder durchzustarten: ein neuer Job in der angesagtesten PR-Agentur der Stadt soll ihrer Karriere den nötigen Aufwind bieten und tatsächlich klappt der Start wirklich gut.

Ihr (überaus attraktiver und sympathischer) Chef Claas überträgt ihr die Verantwortung für eine PR-Kampagne eines Lokalpolitikers und Kandidat für das Bürgermeisteramt. Dazu muss sie mit Claas viel mehr zusammenarbeiten, als sie das will. Denn dummerweise macht seine Nähe ihr immer mehr Schmetterlinge im Bauch. Und das kann Nele gerade eigentlich überhaupt nicht gebrauchen….

Weiterlesen

Rezension: „Begierde“ von Lilly Grünberg

[Eigenes Exemplar]

Zum Inhalt:

Als Marc seine Stiefschwester Vicky nach vielen Jahren bei der Testamentseröffnung wiedersieht, sind die alten Gefühle für seine Stiefschwester sofort wieder da. Doch gleichzeitig stößt ihn ihr anbiederndes Gebaren bei Männern ab und er beschließt, ihr eine Lektion zu erteilen. Er lässt sie entführen und in ein Institut bringen, in dem junge Frauen zu devoten, willigen und gehorsamen Ehefrauen erzogen werden…

Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2022 Buchspinat

Theme von Anders NorénHoch ↑