Der Bücher-Blog

Schlagwort: Dark Some

Rezension: „Dark Some“ von Mia Kingsley

Zum Inhalt: Chloe ist Reporterin und auf der Suche nach der ganz großen Story und hoffe sehr, diese von Detective Damien Rawlings zu bekommen. Denn schließlich treibt ein Serienkiller sein Unwesen und Rawlings ist mit dem Fall betraut. Schon bei ihrer ersten Begegnung fühlt sich Chloe von Damien angezogen, obwohl er sich ihr gegenüber wie ein Ekel verhält. Damien wird von seinem Chef verdonnert, Chloe drei Tage mitzunehmen und das ist eigentlich das Letzte, was er wirklich will. Die nahezu spürbare Spannung zwischen den beiden steigt von Minute zu Minute mehr…. Weiterlesen

Lesenachschub & ein großes Dankeschön!

Das letzte Wochenende habe ich mit meiner Familie auf unserem Campingplatz in der Nähe von Gifhorn verbracht. Am Sonntag habe ich dann mit meinen Freunden eine kleine Geburtstags-Nachfeier gemacht. Es gab unheimlich leckeren Kuchen (leider hab ich keinen Erdbeerkuchen mehr abbekommen – der war schon weg, als ich endlich wieder Platz in meinem Bauch hatte). Das Wetter war traumhaft, wir konnten sogar im See schwimmen…. Aber ich schweife ab…. Denn eigentlich wollte ich Euch erzählen, welche wundervollen (Buch-)geschenke ich zum Geburtstag bekommen habe:

Die besten Rezepte – Kochen mit dem Thermomix

„Wenn Du Dich traust“ von Kira Gembri

„Spiegelsplitter“ von Ava Reed

„Driven – Begehrt“ von K. Bromberg

„Driven – Geliebt“ von K. Bromberg

„Dark Some“ von Mia Kingsley (habe ich gestern gleich ausgelesen – ist toll – Rezension folgt in den nächsten Tagen)

Nachschub für die Bücherkasse, ein wunderhübsches Lesezeichen, Schokolade *lecker* und eine ganz, ganz tolle „Buchspinat“-Stofftasche!

Ich bedanke mich ganz, ganz herzlich bei Euch allen:   Willi & Hauke, Marina & Sascha, Katrin & Feitse, Diana & Patrick, Anke & Christian, Ina & Markus.

Ich könnte jetzt immer noch vor Freude durch die Wohnung hüpfen!!!!

P1060609

 

 

 

 

 

 

© 2020 Buchspinat

Theme von Anders NorénHoch ↑