Buchspinat

Der Bücher-Blog

Schlagwort: Kurzgeschichten

Rezension: „Devot“ von Cosette

Das Buch „Devot“ von Cosette ist mir neulich als ich einem Freund beim Umzug geholfen habe beim  Kisten auspacken in die Hand gefallen. Die Mittagspause habe ich dann mal ausgenutzt, um es zu lesen.

Da das Cover nicht ganz jugendfrei ist, habe ich diesmal auf ein Foto vom Buch verzichtet.

Es handelt sich mit 119 Seiten eher um ein dünneres Buch. Aber die wenigen Seiten haben es in sich. Ich lese ja sehr gerne BDSM-Literatur und finde es immer schwierig, Geschichten zu finden, die nicht allzu plump sind und denen es gelingt, mich zu faszinieren. „Devot“ von Cosette hat das definitiv geschafft. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch ausgelesen. Weiterlesen

Rezension: Imagines Storys: Dein Star ganz nah“ von Anna Todd und vielen anderen…

Zum Inhalt: Das 784 Seiten dicke Buch beinhaltet 34 Kurzgeschichten von verschiedenen Wattpad Autoren wie Anna Todd & Blair Holden. Im Vordergrund steht „Fan Fiction“ – also Geschichten rund um die (Lieblings-)Stars der Autoren. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

img_20170128_183901

Meine Meinung:

Das Cover sticht natürlich sofort ins Auge: so knallpink wie es ist. Es erinnert mich von der Aufmachung her durchaus ein wenig an die „After-Reihe“ von Anna Todd, auch wenn es eigentlich nichts mit der Reihe gemein hat.

Die Geschichten umfassen meist zwischen 20 und 50 Seiten, sie lassen sich also durchaus mal ganz gut Stück für Stück in einer kurzen Pause vom Alltag genießen. Zum Schreibstil kann ich nicht wirklich was Produktives sagen, da es sich natürlich um 34 verschiedene Autoren handelt und jeder von ihnen seinen eigenen Stil hat und sich die Geschichten durchaus stark voneinander unterscheiden.

Die Geschichten sind unterhaltsam, kurzweilig und laden ein wenig oder ein wenig mehr – je nachdem – zum Träumen ein, z.B. über Benjamin Cumberbatch, Zac Efron, Selena Gomez und viele, viele mehr. Und vielleicht inspirieren sie ja auch den ein oder anderen von Euch, selber mal eine Geschichte zu schreiben.

Für mich persönlich ist das Buch nicht unbedingt das Richtige, da ich zum einen überhaupt kein Freund von „Fanfiction“ bin und zum anderen auch eher ungerne Kurzgeschichten lese. Sie sind mir nämlich meistens einfach zu kurz. Aber wie gesagt, für eine kurze Pause zwischendurch sind die kurzen Geschichten ideal und durchaus unterhaltsam.

Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar. Weitere Informationen zum Buch und zum Heyne Verlag findet Ihr hier!

 

Rezension: „Dennis und Guntram Bd. 3 – Zaubern für Profis“ von Hubert Wiest

Ich habe heute mit meinen Kindern das Buch “ Dennis & Guntram Bd. 3 – Zaubern für Profis“ von Hubert Wiest ausgelesen und dachte, ich schreibe Euch mal, wie es uns gefallen hat.

WP_20160524_15_47_24_Pro (2)

Zum Inhalt: Für Dennis und seinen Freund – den Zauberer Guntram – ist die Welt in Ordnung. Seit neustem gehören sie zur coolen Haibande und erleben allerlei Abenteuer. Blöd nur, dass Guntrams Zauberstab seit einiger Zeit defekt ist und manche Zauber nun ein wenig schiefgehen. Aber das hält die Beiden nicht davon ab, allerlei Unsinn anzustellen…

Meine Meinung: Das Buch enthält 15 Kapitel, die sowohl gut zum Vorlesen, als auch zum Selberlesen für Leser ab 8 Jahren geeignet sind. Die Schrift ist relativ groß, das fand ich beim (Vor-)lesen ziemlich angenehm. Auch wenn man die beiden vorherigen Bände nicht kennt, anhand der Zusammenfassung „Was bisher geschah“ zu Beginn des Buches, kann man die verschiedenen Personen schnell auseinanderhalten und kann gut in Band 3 einsteigen.

Die Geschichten sind unterhaltsam und haben uns ziemlich oft zum Lachen gebracht. Immer wenn Guntram gezaubert hat, ist irgendetwas danebengegangen. Das hat bei uns für jede Menge Spaß gesorgt. Auch haben uns die Geschichten – die übrigens immer gut ausgehen – zum Nachdenken angeregt und wir haben nach fast jeder Geschichte darüber gesprochen, was genau Dennis und Guntram da eigentlich erlebt haben.

Ich denke, es wird definitiv nicht das letzte Buch sein, dass wir von Dennis & Guntram gelesen haben!

 

© 2019 Buchspinat

Theme von Anders NorénHoch ↑