Buchspinat

Der Bücher-Blog

Schlagwort: Erwachsenwerden

Rezension: „Den Mund voll ungesagter Dinge“ von Anne Freytag

Zum Inhalt:

Seit sie denken kann, lebt Sophie allein mit ihrem Vater. Ihre Mutter verließ die Familie, als sie klein war. Doch nun hat ihr Vater seine große Liebe gefunden und zieht mit Sophie von Hamburg nach München. Sophie ist deswegen ziemlich unglücklich, aber allein in Hamburg zu bleiben, ist für sie leider keine Option. Zumindest aus Sicht ihres Vaters. Also muss sie mit und beschließt, nichts und niemanden in München zu mögen. Doch das ist gar nicht so leicht. Lena, die Freundin ihres Vaters ist unfassbar freundlich zu ihr und auch Alex, das Nachbarmädchen scheint nett zu sein. Langsam freundet sich Sophie mit Alex an. Auf einer Party kommen sich die beiden beim Flaschendrehen näher und plötzlich hat Sophie Schmetterlinge im Bauch, wenn ihr Alex gegenübersteht….

Weiterlesen

Rezension: „Mein Leben mal eben“ von Nikola Huppertz

Zum Inhalt: Anouk ist 13 Jahre alt und völlig unnormal – findet sie selbst. Das beginnt damit, dass sie zwei Mütter statt Vater und Mutter hat: MaMi & MaTrix. Dass eine ihrer Mütter ihr ihre Kleidung selber schneidet und sie nur auf Heavy Metal steht, macht es nicht einfacher, Freunde zu finden.

Und weil sie es nicht mehr erträgt, anders zu sein als der Großteil ihrer Klassenkameraden, beschließt sie, ihr „Unnormal-Gen“ in ein „Normal-Gen“ umzuwandeln. Doch so einfach, wie Anouk sich das vorstellt, ist es nicht. Denn eigentlich mag sie Schminken, Marken-Klamotten und Popmusik überhaupt nicht. Und so nimmt das Chaos seinen Lauf… Weiterlesen

© 2019 Buchspinat

Theme von Anders NorénHoch ↑