[Eigenes Exemplar]

Zum Inhalt:

Die junge Giuila macht ihren Eltern mehr Schande als Freude. Ihre Lehrstelle hat sie verloren und eigentlich dreht sich in ihrem Leben alles um ihr Amüsement, als um den Ernst des Lebens.

Ihren Eltern reicht es und so schicken sie die junge Frau zu einem Verwandten nach Lucca geschickt. Ihr Onkel findet alsbald für sie eine Anstellung als Hausmädchen bei den reichen Zwillingen Lorenzo und Frederico.

Die beiden Zwillinge – die jede Frau im heiratsfähigen Alter gerne zum Mann hätte, sind attraktiv und sehr reich. Ein Leckerbissen quasi. Naja, zwei Leckerbissen.  Doch die beiden umgibt ein dunkles Geheimnis. Sie haben keinen Bedarf an langweiligem Blümchensex. Überhaupt nicht. Diejenige, die ihr Herz erobern will, muss sich ihnen bedingungslos unterwerfen und ihnen und ihrer Lust zu Willen sein. Ohne Wenn und Aber.

Als den beiden das neue und schüchterne Hausmädchen auffällt, schmieden sie gemeinsam einen perfiden Plan, um sich die junge Frau gefügig zu machen….

Weiterlesen