Der Bücher-Blog

Monatsrückblick: September 2020

Ihr Lieben,

ich bin überrascht, wie schnell der September rumging, aber eigentlich ist das ja schon das ganze Jahr so. Manchmal habe ich das Gefühl, die Zeit entgleitet mir förmlich… Geht Euch das ähnlich?

Und nun beginnt wieder die dunkle Jahreszeit. Einerseits schön mit Kuscheldecke und Tee auf der Couch, aber gleichzeitig bedeutet das für mich, dass ich nun noch weniger rausgehen werde und der Kontakt zu meinen Mitmenschen noch weniger werden wird, als er das ohnehin schon ist. Mal sehen wie das so wird….

Gelesen habe ich im September erstaunlich viel. Sieben Bücher mit insgesamt 2.439 Seiten. Das findei ch ganz ordentlich. Und es waren ausnahmslos gute Bücher dabei.

Neu eingezogen sind im September folgende Bücher:

Koch Jessica Dem Horizont so nah (1)
Koch Jessica Dem Abgrund so nah (2)
Koch Jessica Dem Ozean so nah (3)
Saxx, Sarah Unerwartet geliebt
Swatman, Clare Before you go
Roberts, Nora Schattenhimmel (3)
Unbekannt Escape Book – Auf der Suche nach dem Tempel von Wen Se

Von den Neuzugängen habe ich bis auf „Befor you go“ und „Schattenhimmel“ schon alle gelesen. Und sie waren alle wirklich super. Am berührendsten fand ich „Dem Horizon so nah“. Das ging mir ganz schön ans Herz.

Kennt Ihr eines von den Büchern? Was habt Ihr im September gelesen?

Habt eine gute Zeit im Oktober und fühlt Euch von mir ganz fest umarmt!

Nicole

4 Kommentare

  1. Aleshanee

    Schönen guten Morgen!

    Ich habe leider auch zu wenig Kontakt zu anderen Menschen, kompensiere das aber ein bisschen mit meiner Arbeit, da ich da ununterbrochen Kontakt mit Menschen habe ^^ Aber natürlich fehlt einem da der Bezug und ich konnte schon im September wenige mir liebe Menschen treffen, weil ich viele Überstunden hatte…
    Das kuschelige Herbstwetter mag ich sehr und ich bunkere mich da gerne zuhause ein, grade auch zum Lesen 🙂 Aber man muss sich ja nicht draußen treffen, vielleicht mal jemanden besuchen und wenns nur auf einen Kaffee ist, das tut einfach sehr gut <3

    Freut mich, dass dich alle deine Bücher so begeistern konnten, ich kenne leider keins davon.
    Mein Lesemonat war auch richtig gut von den Büchern her, geschafft hab ich von der Seitenzahl um einiges weniger als sonst, aber das wird auch wieder besser 🙂

    Ich wünsch dir jedenfalls einen wunderschönen Oktober, spannende Lesestunden, und hoffentlich Zeit, dich auch mal mit deinen Lieben zu treffen <3

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    • nici

      Hallo Aleshanee, lieben Dank für Deinen ausführlichen Kommentar. Ich wünsche Dir ebenfalls zauberhafte Lesestunden im Oktober, Zeit mit Deinen lieben und einen entspannten Start in den Herbst. Allerliebste Grüße Nicole

  2. Bücherteufelchen7000

    Hallo liebe Nicole,
    das zeitliche Problem kenne ich nur zu gut. Früher kam mir die Arbeitswoche immer endlos vor. Heute ist meistens immer Ruck Zuck Freitag und somit Wochenende. Da ich durch den Virus vermehrt Zuhause gearbeitet habe, ist die Zeit noch schneller verflogen und der Kontakt zu den Kollegen hat sich leider ziemlich reduziert.
    Im September habe ich überwiegend Hörbücher gehört. Meistens Krimis, die ich in der Bücherei ausleihe. Das gefällt mir viel besser als Radio zu hören.
    Die von dir gezeigten Bücher kenne ich leider nicht, aber „Before You go“ und das „Escape Book“ machen mich neugierig. Vielleicht lese ich ja bald hier deine Rezi 🙂

    Ich drücke dich auch ganz herzlich und wünsche dir einen schönen und gesunden Oktober.

    Liebe Grüße, Bücherteufelchen

    • nici

      Hallo Buecherteufelchen, ja das mit dem Kontakt ist hier ähnlich, ich arbeite seit März im Homeoffice und es ist kein Ende in Sicht.. .naja, so wie es ausschaut, stellen wir uns vorsorglich auf Homeschooling wieder ein nach den Ferien… Das wird den Streßleel nochmal nach oben schieben.

      Ich hoffe, es geht Dir gut. Liebe Grüße Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Buchspinat

Theme von Anders NorénHoch ↑