Der Bücher-Blog

Schlagwort: Amerika

Rezension: „Boston Jane 03 – Das Haus auf den Klippen“ von Jennifer L. Holm

Zum Inhalt:

Eigentlich ist das Leben von Jane endlich schön. Sie ist an der Shoalwater Bay angekommen und ein akzeptiertes Mitglied der Gemeinde. Ihre große Liebe Jehu baut ein wunderbares Haus für sie. Alles ist gut. Doch dann holt die Vergangenheit sie ein. Sally Biddle – ihre Erzfeindin aus Philadelphia reist mit ihren Eltern und Janes Ex-Verlobten an. Und Sally hat nichts Besseres vor, als Janes Leben an der Shoalwater Bay zur Hölle zu machen. Als wenn das nicht schon genug wäre: auch William und Mr. Biddle schrecken nicht davor zurück, das ruhige friedliche Miteinander von Indianern und Siedlern auf perfide Weise zu untergraben….

Weiterlesen

Rezension: „Schattenmond“ von Nora Roberts

Zum Inhalt:

New York. Das neue Jahr beginnt. Und mit ihm beginnt das Böse Einzug in die Welt zu halten. Als Virus getarnt rafft es einen großen Teil der Weltbevölkerung dahin. Die wenigen Überlebenden spalten sich in zwei Lager: Gut und Böse. Zum Teil mit Übersinnlichen Fähigkeiten in weißer und schwarzer Magie ausgestattet geht der Kampf zwischen gut und Böse in eine neue Dimension.

Hexe Lana – im Leben vor der Pandemie eine erfolgreiche Köchin, flieht mit ihrem Mann und ihrem ungeborenen Kind aus New York, Menschen, mit übersinnlichen Fähigkeiten, werden gejagt und getötet. Sie weiß nicht, dass die „die Eine“ in sich trägt. Das Mädchen, dass irgendwann in ferner Zukunft über den Kampf zwischen Gut und Böse entscheiden wird. Sie schließen sich anderen Überlebenden in der Gemeinschaft „New Hope“ und versuchen, sich ein neues Leben aufzubauen. Doch das Böse ist ihnen auf der Spur und eines Tages schlägt es zu. Lana verliert ihren geliebten Max und muss fliehen, um ihre Tochter zu retten….

Weiterlesen

Rezension: „Ewig Dein – Deathline“ von Janet Clark

Zum Inhalt:

Josie lebt seit dem Tod ihrer Mutter vor etwas mehr als einem Jahr mit ihrem Vater und ihrem Bruder Patrick allein auf der großen Ranch – nahe dem Yowama-Reservat. Seit dem Tod der Mutter versuchen die drei, die Ranch zu halten.

Patrick stellt Ray als Aushilfe ein – einen Greeny, wie die Yowama umgangsprachlich genannt werden. Josie und Ray spüren schon bei ihrer allerersten Begegnung eine Verbindung zwischen sich. Zur gleichen Zeit häufen sich jedoch in der Kleinstadt und auf der Ranch immer mehr mysteriöse Vorfälle. Hat Ray etwas damit zu tun? Nicht umsonst unterstellt man den Yowama ja magische Fähigkeiten. Doch warum sollte Ray Josie und ihrer Familie schaden wollen. Er liebt sie doch, oder? Weiterlesen

Rezension: „Rocky Mountain Lion Bd. 9: Quinn & Archer“ von Virginia Fox

Zum Inhalt: Quinn hat ihren Traumjob gefunden, seit sie als Wildhüterin in der Wildtierstation ihres Heimatortes arbeitet. Eigentlich hat es ihr in Alaska gut gefallen, doch seit ihre Eltern pflegebedürftig sind, wird sie Zuhause gebraucht.

Seit einiger Zeit macht sie sich jedoch Sorgen, denn in letzter Zeit treiben Wilderer ihr Unwesen. Quinn möchte sie gerne zur Strecke bringen, nichtsahnend in welche Gefahr sie sich damit begibt.

Archer ist so froh, den Job als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Wildtierstation bekommen zu haben. Passt es doch perfekt zu seiner Tarnung. Eigentlich ist nämlich Berater des FBI, um mehrere Fälle von Wilderei aufzuklären.

Bei einem gemeinsamen Außeneinsatz mit Quinn geraten die beiden ins Visier der Wilderer und plötzlich ist ihr Leben in Gefahr… Weiterlesen

© 2020 Buchspinat

Theme von Anders NorénHoch ↑