Buchspinat

Der Bücher-Blog

Nominierung Mystery Blogger Award

Die liebe Katrin vom Seitenzeitenblog hat mich für den Mystery Blogger Award nominiert. Ich freu mich sehr, ich bin nämlich bisher überhaupt noch nie niemals nicht nominiert worden. *freu*

Der Mystery Blogger Award wurde von Okoto Enigma ins Leben gerufen, um die Blogs besser zu vernetzen, das Miteinander der Blogger zu fördern und sich einfach besser kennenzulernen.  Eine tolle Idee finde ich. Ich mache sehr gerne mit. Also dann will ich mal loslegen:

3 Dinge über mich

  1. Ich bin Büchersüchtig und werde nervös, wenn ich nicht genug zu Lesen dabei habe. Deswegen ist mein SuB auch schier unendlich…na gut, nicht ganz unendlich. Momentan befinden sich „nur“ 919 Bücher auf meinem SuB.
  2. Ich liebe Zahlen. Am liebsten mag ich Primzahlen. Meine liebste Primzahl ist die 2.
  3. Ich mag Bücher, die mich zum Weinen bringen. Denn genau diese Bücher zeigen einem genau, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Jeder der andere Blogger nominiert, stellt denen eigene 5 Fragen, weshalb dieser Tag bunt gemischt ist! Hier sind die Fragen von der lieben Katrin:

Meine Fragen an euch:

  1. Ihr dürft drei Buchcharaktere für eine Woche mit auf eine einsame Insel nehmen. Wen wählt ihr und warum? Oh…das ist eine schwierige Frage…mal überlegen…. also Nr. 1 ist Will aus „Weil ich Layken liebe“ von Colleen Hoover. – weil er so wundervolle Gedichte schreibt, Nr. 2 ist Braden Carmichael aus „Scotland Street“, weil er so unfassbar sexy ist und Nr. 3 ist Colton aus der Driven Reihe…weil er Rylee so unendlich dolle liebt und ich das beim Lesen fühlen konnte….
  2. Wer ist euer Lieblingsbösewicht und warum? Ich muss gestehen, ich habe keinen der mir so ad hoc einfällt…. da muss ich tatsächlich passen.
  3. In welche Welt würdet ihr reisen, wenn ihr für 3 Wochen in einem Buch Urlaub machen könntet? Ich würde total gerne mal in der Welt von Harry Potter rumstöbern, das ist bestimmt ziemlich cool … und Unmengen dieser lustigen Süßigkeiten essen … das fände ich auch toll….
  4. Welches Buch hat euch, aufgrund seines Endes, schlaflose Nächte bereitet? Ganz klar „Sarahs Schlüssel“ – auch wenn es nicht wirklich am Ende des Buches lag, sondern eher am ganzen Buch.
  5. Welches Buch lest ihr immer und immer wieder? Da gibt es mehrere (und die Aufzählung ist definitiv nicht komplett!): „Sarahs Schlüssel“ von Tatiana de Rosny, „Leere Welt“ von John Christopher und „On the Island“ von Tracey Garvis Graves, sämtliche Colleen Hoover Bücher…. uvm.

Meine 5 liebsten Blogposts

Oh, ich habe einige Blogposts, die mir etwas bedeuten. Hier also meine 5 liebsten:

  1. Der Artikel zu meinem absoluten Lieblingsbuch „Sarahs Schlüssel“ von Tatiana de Rosny – das Buch, das mich dazu gebracht, eine Woche lang kein anderes Buch anzurühren
  2. Meine „Gedanken zur Bundestagswahl 2017“ – weil ich einfach nicht „Nichts“ dazu schreiben konnte
  3. Mein allererster Blogbeitrag „Eine Überraschung am Samstag“ – man, was ich aufgeregt, als er online ging im Mai 2016
  4. Die Rezension zu „Meinen Hass bekommt ihr nicht“ von Antoine Leiris – das Buch hat mich sehr berührt
  5. Die Rezension zu „28 Tage lang“ von David Safier – das Buch hat mich eine ganze Weile nicht losgelassen

Ich nominiere

  1. Jana von engelchaens -bücherwelt
  2. Kathleen von Schnuffelchens Bücher
  3. Jill von Letterheart
  4. Verena vom Lieblingsleseplatz
  5. Melanie von Lesezauber
  6. Yvonne von Umgebucht

Meine Fragen:

  1. Welches Buch ist Dein absolutes Lieblingsbuch?
  2. Was machst Du mit den gelesenen Büchern? Verschenken, verkaufen, vertauschen oder gar wegwerfen?
  3. Welches Buchkonnte Dich zuletzt überhaupt nicht zu fesseln, so dass Du es abgebrochen hast?
  4. Welches Genre liest Du am liebsten?
  5. Wo liest Du am liebsten? Hast Du einen Lieblingsleseplatz?

Die Regeln
– Nenne den Schöpfer des Awards und setze einen Link auf den Blog.
– Platziere das Award Logo oder Bild in Deinen Post.
– Danke der Person, die Dich nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Post.
– Erzähle Deinen Lesern 3 Dinge von Dir selbst.
– Beantworte die Fragen des Nominierenden.
– Nominiere selbst 5-20 Blogger.
– Frage Deine Nominierten 5 originelle Fragen Deiner Wahl.
– Teile 5 Links zu Deinen besten Blogposts.
– Benachrichtige Deine Nominierten, indem Du in Ihrem Blog kommentierst.

2 Kommentare

  1. Herzlichen Dank für die Nominierung!

    Ich hatte diesen Monat schon einmal beim Mystery Blogger Award teilgenommen und alleine diese Woche bin ich noch 3 Mal nominiert worden. Ich fühle mich natürlich geehrt, werde Dir aber lieber hier Deine Fragen gerne beantworten. Ich glaube auch kaum,dass ich noch Bloggerfreunde habe, die noch nicht daran teil genommen haben …

    Welches Buch ist Dein absolutes Lieblingsbuch?
    Meist das, was ich aktuell lese – gerade „Träume, die isch uns stehle“ von Lily Oliver

    Was machst Du mit den gelesenen Büchern? Verschenken, verkaufen, vertauschen oder gar wegwerfen?
    Meist weiter geben an Freunde und Familie. Nur besondere Schätze dürfen bleiben.

    Welches Buchkonnte Dich zuletzt überhaupt nicht zu fesseln, so dass Du es abgebrochen hast?
    Das war ein Krimi über einen Italiener – weiss nch nicht mal mehr den Titel.

    Welches Genre liest Du am liebsten?
    Abenteuer, Fantasy …

    Wo liest Du am liebsten? Hast Du einen Lieblingsleseplatz?
    Was für eine Frage! 😉 http://www.Lieblingsleseplatz.de

    Herzliche Grüße,
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 Buchspinat

Theme von Anders NorénHoch ↑