Buchspinat

Der Bücher-Blog

Monatsrückblick: November 2018

Ihr Lieben,

der trübe, traurige November ist vorbei und die Adventszeit beginnt. Endlich. Gestern habe ich mit den Kindern unsere Wohnung weihnachtslich dekoriert und nun freuen sich alle morgen auf die erste Kerze im Adventskranz. Ich habe mir vorgenommen, dieses Jahr die Vorweihnachtszeit auf jeden Fall besinnlich zu gestalten. Mal schauen, ob es mir gelingt….

Lesetechnisch war der November eine absolute Katastrophe. Aber ich habe eine gute Entschuldigung. Ich habe meinen Job gewechselt und arbeite nun mehr Stunden. Und muss nun den Alltag mit den Kids neu organisieren. Aber das wird schon noch. Ich bin zuversichtlich.  Schließlich sind diesen Monat auch noch ganz viele neue Bücher eingezogen. Es war ja auch noch Buchmesse in Berlin…..

Also hier mal die Statistik für November:

Gelesen habe ich zwei!!!! Bücher  mit insgesamt 594 Seiten. #traurig So schlecht war das Ergebnis noch nie. Aber dafür habe ich viel abgearbeitet. Neue Dinge begonnen. Mich von alten Sachen verabschiedet. Das braucht Zeit und nimmt auch Raum in Anspruch.

Cherry, Brittainy C. Wie die Erde um die Sonne
Martin, Nala Safeword

Beide Rezensionen stehen noch aus. Selbst das habe ich nicht geschafft. Naja, aber vielleicht klappt es in der nächsten Woche.

Neu dazugekommen sind allerdings eine Menge Bücher:

Smoor, Veronika Frühling, Sommer, Herbst, Familie
Berg, Ellen Ich küss dich tot
Grant, Vicki 36 Fragen an dich
Benkau, Jennifer Himmelsfern
von Feierabend, Charly Müritz, Mord und Mückenstich
Allnutt, Luke Der Himmel gehört uns
Farrell, Katie S. Jolene
Masini, Stella Slave me
Zaurrini, Christelle Ein letztes Mal
Green, S. Jada Design of Life
Mafi, Taheri Rette mich vor Dir

Wie sieht es bei Euch aus? Wie habt Ihr den November verbracht? Habt Ihr was Schönes gelesen? Wie gestaltet Ihr Eure Vorweihnachtszeit? Und Weihnachten? Gibt es bei Euch feste Rituale?

Habt eine besinnliche Weihnachtszeit. Genießt sie mit Euren Lieben. Das ist das Wichtigste im Leben.

Eure Nicole

 

 

 

1 Kommentar

  1. Hallo Nicole!

    Manchmal hat man einfach weniger Zeit zu lesen und du hattest ja wirklich gute Gründe dafür 🙂 Den Stress vor Weihnachten hab ich bei mir zuhause schon seit einigen Jahren abgeschafft, ich hoffe, dir gelingt es auch, dass die nächsten Wochen etwas ruhiger werden – vor allem wenn sich das mit deiner neuen Arbeit und Zeiteinteilung eingespielt hat <3

    Deine gelesenen Bücher kenne ich beide nicht und auch keinen deiner Neuzugänge. Mir sagen ehrlich gesagt nicht mal die Titel was O.O
    Ich hoffe jedenfalls, dass du im Dezember ein paar schöne Lesestunden für dich finden kannst.
    Ich selber kann nicht klagen über den November, der war bei mir größtenteils sehr viel ruhiger als die Vormonate, deshalb hab ich auch einiges lesen können. Und bis auf eine Enttäuschung waren nur gute Bücher dabei 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 Buchspinat

Theme von Anders NorénHoch ↑