Der Bücher-Blog

Schlagwort: Neu im Regal (Seite 1 von 5)

Monatsrückblick: September 2022

Ihr Lieben,

der Herbst ist da, der Sommer endgültig gegangen. Ein wenig schade, wie ich finde. Aber trotzdem freue ich mich auch auf den Herbst, denn der Herbst steht gleichbedeutend mit Kuscheldecke, Tee, Keksen und einem großen Bücherstapel. Endlich nicht mehr der Konflikt zwischen „Oh, die Sonne scheint und ich sollte unbedingt rausgehen“ und „Ich will lieber drinnen bleiben und lesen“. Jetzt steht definitv Lesezeit in meinem Kalender.

Was ganz gut ist, denn mein Bücheregal platzt mittlerweile aus allen Nähten und auch im September sind 13 neue Bücher dazugekommen:

Oseman, Alice Nothing left for us
Cherry, Brittainy C. Über die dunkelste See
Sprinz, Sarah In unserem Universum sind wir unendlich
Douglas, Penelope Punk 57
Krug, Nora Heimat – Ein deutsches Familienalbum
De Rosnay, Tatiana Fünf Tage in Paris
Paris, Helen Frances Das Fundbüro der verlorenen Träume
Harkness, Deborah Wo die Nacht beginnt
Shaw, Jamie Rock my heart
Bernstein, Lilly Trümmermädchen
Monk Kidd, Sue Die Erfindung der Flügel
Harmel, Kristin Das Buch der verschollenen Namen
Perrin, Valerie Die Dame mit dem blauen Koffer

Gelesen habe ich nur wenig. Vier Bücher mit insgesamt 1.805 Seiten. War viel los in den letzten 4 Wochen und ich hatte nicht wirklich viel Ruhe zum Lesen.

Fallwickl, Mareike Dunkelgrün fast schwarz
Paradigi, Jana Kitty Carter
Bernstein, Lilly Findelmädchen
Shusterman, N. & J. Dry

 

Habt Ihr etwas Schönes gelesen im September?

Ich freue mich jetzt jedenfalls auf die Einkuschelzeit im Herbst. Habt ein wunderbares langes Wochenende und fühlt Euch umarmt.

Eure  Nicole

 

P.S. Ja, ich weiß auf dem Bild sind 14 Bücher…. „Findelmädchen“ hatte sich versehentlich dazugeschlichen….

 

Monatsrückblick: August 2022

Ihr Lieben,

jetzt ist September und ich vermisse den Sommer schon jetzt sehr.

Ich bin und bleibe einfach ein Frühlings- / Sommertyp. Wobei der Herbst und der Winter natürlich auch ihre schönen Seiten haben. Ich denke da im speziellen an das einkuscheln Zuhause  mit Decke, Tee, Keksen und einem wunderbaren Buch.

Dafür habe ich ja auch jeden Fall mehr als genug Lesestoff. Jetzt muss ich nur noch darauf hoffen, dass ich auch mal wieder zum Lesen komme.

Das kam im August – trotz 3 Wochen Sommerurlaub – viel zu kurz. Momentan ist bei mir privat und beruflich sehr viel los und ich komme kaum zur Ruhe. Geschweige denn dazu, mich auf ein Buch konzentrieren zu können.

Aber das hat mich nicht davon abgehalten, meinen Sub noch mehr zu steigern und mir im August neue Bücher anzuschaffen:

Weiterlesen

Monatsrückblick: Juli 2022

Ihr Lieben,

wie geht es Euch? Genießt Ihr den Sommer oder ist es Euch viel zu heiß?

Ich mag das warme Wetter ja ziemlich gerne. Allerdings ist das Lesen im Juli viel zu kurz gekommen. Ich hatte ziemlich viel um die Ohren.

Hattet Ihr genug Zeit zum Lesen? Ich habe ja im August endlich Urlaub und komme dann hoffentlich dazu, mich meinen Neuzugängen ausgiebig zu widmen…

Neu eingezogen sind im Juli 13 Bücher:

Weiterlesen

Monatsrückblick: Juni 2022

Ihr Lieben,

jetzt stecken wir mitten im Sommer. Habe ich schon erwähnt, dass ich den Sommer liebe? Ich mag die Wärme und den Sonnenschein so sehr. Davon kann ich eigentlich gar nicht genug kriegen.

Mein Juni war sehr ruhig, denn aufgrund einer „Ich krempel mal wieder einen Teil meines Lebens um – Entscheidung“ hatte ich drei Wochen Urlaub und hatte somit viel Zeit zum Lesen.

Aber auch Zeit um neue Bücher zu kaufen, zu ertauschen oder als Rezensionsexemplare anzufordern.

Neu eingezogen sind bei mir im Juni 10 Bücher:

Weiterlesen

Monatsrückblick: Mai 2022

Ihr Lieben,

nun ist mein Lieblingsmonat schon wieder vorbei. Und ich bin nur wenig zum Lesen zu kommen. Bei mir privat haben sich viele Dinge ereignet, die aufregend sind, mich aber zu einem gewissen Grad auch ängstigen. Somit hatte ich nur wenig bis gar keine Ruhe, um mich in der Lektüre zu verlieren. Aber ich war ein paar Mal auf dem Flohmarkt und habe so auf jeden Fall jede Menge neuen und grandiosen Lesestoff mit nach Hause gebracht:

 

Weiterlesen

Monatsrückblick: April 2022

Ihr Lieben,

mein Lieblingsmonat hat begonnen. Der Frühling ist jetzt hoffentlich endlich da und das unbeständige Aprilwetter gehört hoffentlich bald der Vergangenheit an.

Diesen Monat sind 6 neue Bücher bei mir eingezogen. Eigentlich war ich am 29.04.2022 noch ganz stolz, dass es nur zwei Bücher waren und dann bin ich an einem Verkauftsstand der Bücherei hängengeblieben. Naja, ihr wisst selbst, was dann passiert….

 

Voosen, Jana Unser Weg nach morgen
Wingate, Lisa Libellenschwestern
MacAlister, Katie Light Dragons – Heiss geküsst
Engelmann, Gabriela Zu wahr, um schön zu sein
Nikolai, Maria Die Schokoladen Villa (1)
Nikolai, Maria Die Schokoladen Villa – Goldene Jahre(2)

Hattet Ihr einen schönen April? Habt ihr was Tolles gelesen?

Ich habe mir am letzten Wochenende eine dringend benötigte Auszeit genommen und war an der Nordsee. Einfach mal raus. Ein wenig ausspannen. Lesen, Lecker Essen. Und Seele baumeln lassen. Das Handy war aus. Das hat wirklich gut getan. Und ich sollte das definitiv bald mal wiederholen.

 

Und endlich ist meine Leseflaute vorbei. Darauf habe ich lange gewartet. Ich habe zum ersten Mal seit Ewigkeiten 9 Bücher gelesen. Insgesamt 3.838 Seiten.

 

Scott, Emma All In – Tausend Augenblicke
Scott, Emma All In – Zwei Versprechen
Zeh, Juli Leere Herzen
McPartlin, Anna Warten auf ein Wunder
Voosen, Jana Unser Weg nach morgen
Popescu, Adriana Ein Lächeln sieht man auch im Dunkeln
Poznanski, Ursula Cryptos
Blum, Antonia Kinderklinik Weißensee – Zeit der Wunder (01)
Gooch Hummer, Jennifer Der Sommer, als Chad ging und Daisy kam

Ein Teil der Rezensionen muss ich noch schreiben. Aber da bin ich gerade etwas lustlos. Ich würde viel lieber lesen…. naja, das nächste Wochenende kommt bestimmt….

Habt einen wunderbaren Mai. Ich hoffe, es geht Euch gut.

Eure Nicole

Monatsrückblick: März 2022

Ihr Lieben,

endlich Frühling. Es wird wärmer (na gut gerade ist es wieder mal kälter und in manchen Orten liegt Schnee), aber der Trend zu „warm“ ist jedenfalls gegeben.

Freut Ihr Euch schon auf die Ostertage? Ich bin dieses Jahr noch gar nicht in Osterstimmung, bin aber auch gesundheitlich sehr angeschlagen, so dass ich gerade nur das Nötigste erledige. Und Ostern fällt da gerade eher unter den Tisch…

Die übrige Zeit liege ich entweder auf der Couch oder auf dem Balkon und lese. Die Leseflaute scheint endlich vorbei zu sein.

Neu eingezogen sind im Februar sieben großartige Bücher:

Weiterlesen

Monatsrückblick: Januar 2022

Ihr Lieben,

nun ist der erste Monat des Jahres 2021 auch schon wieder vorbei. Die Pandemie hält uns alle immer noch in Atem und wenn ich an den Januar 2019 zurückdenke, kommt mir das Leben vor der Pandemie mittlerweile ganz fremd vor. Wie aus einer vergangenen Zeit.

Ich habe beschlossen, mich in diesem Jahr auf die schönen Dinge zu konzentrieren und habe eine „Liste der schönen Ereignisse 2022“ angefangen. Und tatsächlich stehen schon die ersten Dinge darauf: Freunde von mir heiraten an ihrem Hochzeitstag ein zweites Mal, eine andere Freundin heiratet im Sommer und ein guter Freund von mir plant, seiner Freundin in der nächsten Woche einen Heiratsantrag zu machen. Das alles gibt mir Hoffnung, dass die Welt wieder schöner wird. Für uns alle. Und abgesehen davon bin / werde ich zu jeder Feier eingeladen. Und es gibt Kuchen. *freu*

Der Januar 2022 bedeutete für mich aber auch Abschied nehmen. Abschied von meinem zweiten Wochenend-Zuhause in Berlin und von meinem allerliebsten Buchantiquariat: Café Tasso .

Ich werde diese Stadt sehr vermissen. Aber irgendwann fahre ich vielleicht mal wieder zu Besuch hin. Wer weiß…

Also, wenn ihr mal in Berlin seid: macht dort unbedingt einen Abstecher hin. Und falls ihr gerne mehr  Second Hand stöbern wollt: 5 min. vom Café Tasso entfernt befindet sich Humana, das große Second Hand Kaufhaus. Auch immer einen Besuch wert.

So, aber nun zum Rückblick:

Ein Cafè Tasso Besuch hat meinen SuB mal wieder in schwindelige Höhen katapultiert. Insgesamt sind im Januar 17 Bücher bei mir eingezogen:

Weiterlesen

Rezension: „Weil wir träumten“ von Antonia Michaelis

[Rezensionsexemplar]

Zum Inhalt:

Die sechzehnjährige Emma hat einen großen Teil ihres Lebens in Krankenhäusern verbracht. Durch ihre Herzkrankheit war ein normales Leben nur sehr eingeschränkt möglich. Doch wenigstens einmal in ihrem Leben möchte sie etwas von der Welt entdecken.

Sie reist gemeinsam mit ihrer Urgroßmutter Elise nach Madagaskar. Traumland. Weiße Strände. Sonnenschein. Paradiesisch. Doch dann lernt Emma die einheimische Madagassin Fy kennen und lernt die andere Seite von Madagaskar kennen….

 

Weiterlesen

Monatsrückblick: Dezember 2021

Ihr Lieben,

ich wünsche euch von ganzem Herzen alles, alles Liebe und Gute für das neue Jahr. Mögen sich Eure Wünsche und Träume erfüllen.

Ich war die letzten Wochen sehr still. Bei mir ist beruflich und familiär sehr viel los, so dass die Zeit zum Schreiben und Lesen viel zu kurz kommt. Ich hoffe sehr – wie auch schon fast das ganze Jahr 2021 – dass endlich ein wenig Ruhe einkehrt. Momentan sieht es nicht danach aus.

Neu eingezogen ist bei mir im Dezember nur „Lost: In der Wildnis hört Dich niemand“ von Mindy McGinnis – und ist tatsächlich das einzige Buch, dass ich im ganzen Dezember gelesen habe.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2022 Buchspinat

Theme von Anders NorénHoch ↑