Buchspinat

Der Bücher-Blog

Monatsrückblick: August 2019

Ihr Lieben, nun ist der August auch schon wieder vorbei und der Herbst kommt mit großen Schritten immer näher. Ich hoffe, Ihr habt die Ferien- und Urlaubszeit genossen und habt schöne Tage verlebt.

Ich bin mit den Kindern in diesem Jahr ans Meer gefahren und wir hatten eine wunderbare Zeit. Sie haben schnell Anschluss gefunden und wir hatten eine Menge Spaß, abwechselnd mit Ruhe. Ganz viel Sonnenschein und Wärme. Tatsächlich habe ich nicht viel gemacht außer gegessen, geschlafen, im Pool geschwommen und gelesen. Ab und an mal ein Auflug, aber sonst einfach nur entspannen. War großartig. Dementsprechend viel habe ich gelesen (9 Bücher mit 3.368 Seiten).

In diesem Monat ist die Zahl der Neuzugänge tatsächlich (ausnahmsweise) viel geringer, als die Zahl der gelesenen Bücher:

Gaarder, Jostein Genau Richtig
Herzog, Katharina Zwischen Dir und mir das Meer
Petitcollin, Christel Ich denke zuviel
Matheo, Martin Das Zukunftsspiel

Gelesen habe ich folgende Bücher:

Poznanski, Ursula Thalamus
Hülsmann, Petra Wenn’s einfach wär, würds jeder machen
Amber, Alexandra Wir beide und Er
Mignani, Linda Feuernächte
Cramer, Sofie Der Himmel kann warten
Katharina Herzog Immer wieder im Sommer
Ernst, Susanna Das Leben in meinem Sinn
Gaarder, Jostein Genau richtig
Freytag, Anne Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte

Da waren auf jeden Fall eine Menge guter Bücher dabei. Meine Favoriten sind die Bücher von Anne Freytag, Petra Hülsmann, Katharina Herzog, Susanna Ernst und Alexandra Amber gewesen. Die Rezensionen folgen alle nach und nach.

Kennt Ihr Bücher davon? Was habt Ihr im August gelesen? Hattet Ihr eine schöne Urlaubszeit?

Herzliche Grüße,

Eure Nici

2 Kommentare

  1. Hallöchen Nici,

    das hört sich ja auf jeden Fall nach einem wunderschönen Sommerurlaub an! Ich konnte mal wieder nicht wegfahren, aber ganz ehrlich: das stört mich gar nicht mal 😀 Ich bin mittlerweile froh, zumindest momentan, wenn ich einfach zuhause ein wenig Ruhe genießen kann und wenig Stress habe.
    Darum hab ich im August auch sehr viel Lesezeit gehabt und auch Glück mit meiner Buchauswahl. Zwei hab ich zwar abgebrochen, aber dafür waren die anderen teilweise wirklich absolut grandios, ich kann mich deshalb überhaupt nicht beschweren!

    Vor allem der Abschlussband zu der Dunklen Turm Reihe von Stephen King war mega, von dem Ende bin ich immer noch total geflasht!

    Von deinen Büchern kenne ich nur „Thalamus“, das hat mir richtig gut gefallen. Und von Jostein Gaarder kenne ich einige, aber nicht das, was du aufgelistet hast. Ich hab früher einiges von ihm gelesen, Sofies Welt, Das Kartengeheimnis usw. das ist aber schon … 20 Jahre oder so her xD

    Ich wünsch dir einen wunderschönen September und spannende Lesestunden!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    • nici

      8. September 2019 at 20:43

      Hallo Aleshanee,

      ja, wir waren auch zum ersten Mal seit Ewigkeiten wiederi m Urlaub. Wobei ich auch gerne Zuhause Urlaub mache.

      Um „Erebos 2“ beneide ich Dich ein wenig, das möchte ich auch noch ganz unbedingt lesen. Den ersten Teil fand ich damals super. Wie hat er Dir gefallen?

      Mein Lieblinbgsbuch von Jostein Gaarder ist „Durch einen Schlüssel in einem dunklen Wort“. Kennst Du das?

      Liebe Grüße
      Nici

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 Buchspinat

Theme von Anders NorénHoch ↑